Alle Artikel in: Die besten Ideen für Sie

musikengel

Kostenlose Fotos für alle

Gerade hat Dieter Petereit, der in schöner Regelmäßigkeit für „Das Magazin für Webworker und Seitenbetreiber Dr. Web“ schreibt, eine lange Liste von Bildanbietern für vollkommen frei zu verwendende, kostenlose Fotos veröffentlicht. Zu jedem Anbieter stehen die Möglichkeiten der Verwendung, so dass man auf jeden Fall auf der sicheren Seite ist. Und gute Fotos kann man ja immer gebrauchen. » Kostenlose Fotos für alle

Foto von einer großen Tüte mit Müll als Symbol für Spam und so.

E-Mail-Spam vermeiden

Deine Mailadresse gehört Dir! Und sie geht niemanden etwas an, der sie nicht unbedingt braucht! Die Realität sieht leider ein bisschen anders aus. Denn es geht um Geld, Geld, Geld! Und da lassen sich Spamer schon richtig was einfallen. Und zum jetzigen Zeitpunkt muss man leider sagen: Es gibt keinen absoluten Schutz. Keine Anwendung, kein Programm, welches alles beschützen kann! IS‘ NICHT! Was also kann man tun? Denn jeder, der gewerblich in irgendeiner Form im Internet unterwegs ist, muss – lt. §5 TMG – Informationen, die eine Kontaktaufnahme unmittelbar und ständig möglich machen, zur Verfügung stellen. Der wichtigste Punkt ist, dass wir uns selber sensibilisieren müssen für dieses Problem. Jeder muss sein Verhalten im Umgang mit Mailadressen und denen der anderen überprüfen. Wie gehe ich mit Mails um? Mal eben eine Mail weiterleiten, bei der alle Mailadressen sichtbar sind? Man stelle sich vor:  Von irgendeinem in dieser Liste wird der Mailacount gehackt, wahrscheinlich war das Passwort auch noch „Passwort“ o.ä. sicher. Dann ist Deine Mailadresse verbrannt. Bitte nicht so! Und habt den Mut den Absender …

Foto von einem meiner aufgräumten Regale. Sammelsurium

Alltagshelfer

In meinem Nähkästchen sammle ich lauter Dinge, die mir den Büro- und Grafikdesigneralltag leichter machen. Büro & Co. » Apache Open Office // Die freie und offene Büro-Software » Extensions für Apache Open Office // Vorlagen oder Funktionserweiterungen » Typo-App // Für alle typografischen Lebensfragen. Internet & Mailprogramm » Firefox // Kostenfreier Browser mit genialen Funktionen und sicherem Surfen im Netz. » Thunderbird // Kostenfreies Mailprogramm mit vielen individuellen Erweiterungsmöglichkeiten Speichern » Dropbox // Supereinfache Bedienung und 2 GB kostenloser Speicherplatz.  Neben diversen Sicherheitseinstellungen, kann man auch separate Ordner anlegen, die für Familie, Freunde oder Kunden freigegeben werden können. Sensible Daten gehören natürlich nie in eine Cloud! » Externe Festplatten // Ob man nun regelmäßig seine Daten darauf sichert, oder seine Projekte dort ablegt. Sie sind eine absolute Bereicherung, wenn sie funktionieren. Ältere Rechner haben da leider schon mal Schwierigkeiten. » USB-Sticks // Unentbehrliches Dingsbums Und sonst … » google maps // Kilometerberechnung. Sehr praktisch finde ich, dass man mehrere Ziele eingeben kann, und google maps verschiedene Routen anbietet. » Mehrwertsteuerberechner // Er ermittelt Nettobetrag, …

Foto von einer Tapette in einem Schloss mit pink und gold.

Schaufenster für Second-Hand-Läden

Das Thema Aufräumen steht bei mir gerade hoch im Kurs. Diesmal waren die Kleiderschränke dran. Die meisten Sachen habe ich zum Friedensdorf Oberhausen gefahren. Aber ein paar Sachen waren definitiv keine Kinderklamotten. Deshalb habe ich einen Second-Hand-Laden in der Innenstadt angesteuert. So ein Laden ist eine echte Fundgrube! Was mir auffällt ist, dass die Sortierung und die Laden- bzw. Schaufenstergestaltung nicht so in Szene gesetzt werden, wie es andere Klamottenläden tun. Finde ich total schade, v.a. weil es echt schöne Sachen für kleines Geld hier gibt. Warum nicht mehr Ego und so, wie in anderen Läden auch das Schaufenser saisonal oder anlassbezogen dekorieren? Winter/Weihnachten Da kann man die dicken Sachen mal schön nach vorne holen, auf die Pupen ziehen und den Schlitten daneben stellen. Ein paar Weihnachtskugeln und Klimbim runden das Ganze ab. Karneval Cowboystiefel, passende Röcke und Oberteile mit abgefahrenen Gürteln und lustigen Hüten gibt’s bestimmt in jedem Second-Hand-Laden. Oder  Klamotten für Piraten & Seeräuber. Dazu noch ein bischen Karnevalsdeko … Halloween Alles was schwarz ist, wird jetzt in Szene gesetzt. Dazu ein paar …

Foto von einem Goldenen Hirsch in einem Schlosspark.

Event organisieren

Organisieren Sie doch mal, mit anderen UnternehmerInnen zusammen, ein schönes Event zu dem alle Beteiligten ihre Kunden einladen. Als Beispiel möchte ich die Sportgalas nennen oder auch den Wiener Opernball. Naja, es muss ja nicht gleich die Köln-Arena voll werden. Je nach Anzahl der Gäste kommen verschiedene Ideen in Betracht. Bei einer Gruppe bis zu 20 Leuten könnte man z.B. einen Koch, oder eine Köchin engagieren um mit den Gästen gemeinsam zu kochen. Ist die Gruppe größer kann man Künstler engagieren, die mit den Gästen zaubern oder singen. Musik, Comedy, Zauberei, Jonglage, Feuershow o.ä. Schön ist auch, das Event mit einer Sponsoring-Aktion zu verbinden. Einigen Sie sich im Vorfeld auf ein Projekt, dass Sie unterstützen möchten. Etwas in Ihrer Stadt oder in der näheren Umgebung, das der eine oder andere sogar persönlich kennt. Super Idee! Warum sollte man sowas tun? Man kommt viel zu selten zusammen, und so ein Event ist ein schöner Anlass. Sie lernen neue Menschen kennen, die Sie so vielleicht nie getroffen hätten. Die Kosten und die Zeit für Vorbereitungen verteilen sich …